Aktuelles


Und hier sind die Neuigkeiten:

27.01.2020

Und schon ist sie auch wieder vorbei unsere 9. Sitzung. Aber toll war es. Vor erneut ausverkauftem Saal jagte ein Highlight das nächste. Nach dem unglaublichen Einmarsch mit den Ried Pipers, die im Anschluss gleich zu Beginn den Saal rockten kam direkt Harry Borgner auf die Bühne und beeindruckte uns alle zum wiederholten Male mit seiner unglaublichen Stimme und seinen tiefsinnig und witzigen Texten. Danach kamen die kleinsten Tänerinnen auf die Bühne, die MiraclezZ aus Geisheim. Nervös waren dabei nicht nur die Tänzerinnen sondern auch der Techniker, der erst mal die Sache mit der Zugabe nicht ganz nach Programm laufen ließ. Dafür wollten alle dann die kleinen Tänzerinnen nochmal sehen. Nach den Tänzern gab es Protokoll von Benjamin Deja, in welchem er wieder gekonnt und witzig das Treburer Ortsgeschehen glossierte. Danach gab es wieder etwas für das Auge mit den Spicys. Es tanzte die Schülergruppe aus dem Bereich Modern. Und dann kam die Kleinigkeit aus Kastel unser Stefan Orf. Seit vielen Jahren ein Garant für allerbeste Fastnachtsvorträge und unglaublichen Kostümen. Es ist immer wieder faszinierend wo dieser Riese von einem Mann soch lieblichen Kleidchen her bekommt. Den Abschluss der ersten Hälfte hatten dann die Humbas aus Mainz voll im Griff. Mit ihren echten Meenzer Liedern heizten sie dem Saal nochmal so richtig ein. Das Publikum wollte eigentlich gar nicht mehr in die Pause gehen und forderte eine Zugabe nach der anderen.

 

11.01.2020

Prosit Neujahr!

Wir sind alle heil in 2020 angekommen und somit einen Schritt weiter wie im letzten Jahr. Jetzt wird aber deswegen nicht nach gelassen. Im Gegenteil. In 2 Wochen ist unsere Sitzung im Eigenheim. 

Unter dem Motto "DIE ELFEN DREHEN DURCH HEUT NACHT, ZUR MONSTER PARTY FASSENACHT" steigt unsere Vorfreude immer mehr.

 

23.12.2019

Unser letztes Trainig vor Weihnachten! Heute trainieren wir nochmal so richtig, damit an Weihnachten ebbes mehr rein passt.

Auf jeden Fall wünschen wir Euch ein besinnliches Fest mit Euren Liebsten.

                                                        Frohe Weihnachten!

 

26.11.2019

Am letzten Wochenende waren wir für euch im Trainingslager in Erbach und haben uns mächtig ins Zeug gelegt. Der Tanz wurde fertig gestellt und insbesondere viele Hebungen ausprobiert was wie immer zu einigem Muskelkater gefüht hat. Neben dem Training war aber natürlich auch das Teambuilding gefragt das wir in den Kneipen Erbach durchgeführt haben.

 

28.10.2019

Seid Ende August sind wir wieder am üben, üben und nochmal über. Unsere Trainerin arbeitet wieder hart mit uns an der Umsetzung ihrer Ideen und wir arbeiten hart daran diese Ideen Stück für Stück für uns machbar zu machen. Aber wir kommen gut voran und sind im Plan. In drei Wochen geht es dann zu unserem Übungswochenende an dem wir dann den Tanz fertig stellen und alle Elemente entgültig einstudieren werden. In diesem Jahr wird es etwas schauriger denn wir feiern eine Monsterparty.

 

 

31.01.2019

Nun sind es noch zwei Tage bis unsere 8. Auflage der Trewwerer Elfenfassenacht steigt. Unter dem Motto "Wir feiern Heute bis es Kracht auf der Elfen-Russen Fassenacht" werden wir ab 19:11 Uhr ein buntes Fastnachtsfeuerwerk zünden mit Tanz, Gesang und Vorträgen. Natürlich freuen wir uns besonders, dann als grossen Abschluss euch allen unseren neuen Tanz vorzustellen. Und dann geht es in den Folgewochenenden zu den Auftritten bei den umliegenden Veranstaltungen. Wir freuen uns rieseg auf unseren Saisonstart und hoffen viele von euch dabei begrüßen zu dürfen.

 

04.01.2019

Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zum Start in die neue Saison. Ursprünglich mit der phantastischen Zahl von 17 Akteuren auf der Bühne gestartet, mussten wir aufgrund von Verletzungen auf zwei unserer Tänzer verzichten. Für unsere Trainerin bedeutet das kurz vor Saisonstart nochmal viel Arbeit mit der Umstellung und wir müssen quasi alles nochmal von vorne lernen. Das wird nochmal ein hartes Stück Arbeit. Wir wünschen unseren zwei Verletzten aber alles Gute und hoffen, dass sie bald wieder aktiv dabei sind.